Grüne Fraktion Celle: Viele Worte, wenig Fakten!

„Blumige Worte und Versprechungen höre ich seit Jahren. So auch in der Erwiderung von Herrn Nigge und Herrn Kinder auf unsere Allerinselanfrage“, antwortete Bernd Zobel, Fraktionsvorsitzender der Grünen, auf die jüngste Stellungnahme der Verwaltung.

„Bleiben wir bei den Fakten. Bei den jetzigen Haushaltsberatungen wurde deutlich, dass für die nächsten Jahre keine Ausgaben für die versprochene Kita eingesetzt sind. Der abgelehnte Förderantrag der Stadt durch das Land hat die für 2022 geplante Maßnahme gekippt. Auch die fest anvisierte Jugendherberge ist keineswegs in trockenen Tüchern. NachAngaben des Jugendherbergswerks ist vor 2025 eine Realisierung nicht möglich. Zu fragen ist hier auch,inwieweit der Standort Allerinsel mit den Hotelplänen im Nordwall korrespondiert.“, so B. Zobel.

Fakt sei auch, dass die für 2018 vorgesehene Brücke über die Mühlenaller bisher nicht gebaut wurde und der geplante Rundweg im nördlichen Teil der Allerinsel abrupt endet. „Um es deutlich zu sagen, wir haben von Anfang an die Entwicklung der Allerinsel, den vielzitierten Rohdiamanten, als attraktives Quartier begrüßt, sind aber über die bisherige Entwicklung enttäuscht. DieVerzögerungen und Änderungen sind nicht nur auf die Coronaepedimie zurückzuführen“, so B.Zobel abschließend gegenüber der Presse.

Kategorie

Fraktion Stadt Celle

Listenansicht   Zurück