26.04.2021

Von: Johanna Thomsen

GRÜNE KV Celle: Neue Delegierte für die Regional-, Landes- und Bundeskonferenzen der GRÜNEN gewählt

Die GRÜNEN haben in ihrer Kreismitgliederversammlung neue Delegierte für die Regional-, Landes- und Bundeskonferenzen gewählt. Anna K. Boertz, die auch Vorsitzende des Stadtverbands der Grünen ist, wird die Kreisgrünen bei der Bundesdelegiertenkonferenz vertreten. "Nachdem wir letztes Jahr das Grundsatzprogramm verabschiedet haben, freue ich mich, auch dieses Jahr wieder als Delegierte an unserem Parteitag teilnehmen zu dürfen. Wir werden spannende Diskussionen über das Bundestagswahlprogramm haben - auch mit unserer frisch nominierten Kanzlerkandidatin Annalena Baerbock“, so Anna Boertz.


Johanna Thomsen vertritt mit vier weiteren Delegierten die Kreisgrünen auf Landesebene und ergänzt: „Ich bin dankbar für das Vertrauen und die Möglichkeit, erneut in diesem bedeutsamen Gremium des Landesverbands mitwirken zu können, denn hier werden nicht nur politische Grundsätze abgestimmt, sondern auch wichtige Personalentscheidungen getroffen. So wird Ende Mai die Liste für die Wahl zum Bundestag verabschiedet, wo ein genauer Blick auf die Zusammensetzung wichtig ist! Insbesondere freue ich mich darüber, dass die Kreismitglieder in diesem Jahr fünf Frauen als Landesdelegierte gewählt haben!“ 


Die Regionalkonferenz Elbe-Weser ist ein wichtiges Instrument, um regionale Kandidat*innen für die Bundes- und Landtagswahl zu unterstützen. Der gewählte Delegierte Jan Manske betont die Bedeutung, "sich auch außerhalb des Kreises mit anderen Grünen Mitgliedern zu vernetzen. Es freut mich, dass Marlies Petersen, die die Regionalkonferenz mit ins Leben gerufen hat, ebenso als Delegierte gewählt worden ist“, so Manske, der auch im Ortsvorstand der Grünen Westkreis Celle aktiv ist.

URL:https://www.gruene-celle.de/themen/news-details/article/gruene-kv-celle-neue-delegierte-fuer-die-regional-landes-und-bundeskonferenzen-der-gruenen-gewaehlt/