02.10.2020

Von: Christian Ehlers

GRÜNE wollen Auswirkungen auf das Klima bei Kreistagsbeschlüssen berücksichtigt wissen

Christian Ehlers

„Der Kreistag hatte sich der Resolution zur Ausrufung des Klimanotstands angeschlossen und damit zum Ausdruck gebracht, dass die Eindämmung des Klimawandels und seiner Folgen für den Landkreis Celle oberste Priorität hat.“, erinnert der Fraktionsvorsitzende der GRÜNEN Christian Ehlers.

Die GRÜNEN beantragen nun, dass Beschlussvorlagen künftig eine Einschätzung der Klimarelevanz enthalten. Bei negativen Auswirkungen auf das Klima sollen Optimierungs-, Kompensations- oder Ausgleichsmaßnahmen von der Verwaltung vorgeschlagen werden.

„Wir wollen, dass man sich bereits vor einer Entscheidung bewusst wird, welche Auswirkung die eigene Entscheidung auf das Klima hat und auch Alternativen im Blick behält.“, hält Ehlers fest.

URL:http://www.gruene-celle.de/themen/news-detail/article/gruene_wollen_auswirkungen_auf_das_klima_bei_kreistagsbeschluessen_beruecksichtigt_wissen/