11.03.2020

Von: Gerald Sommer

Grüne für Klimaschutzkonzept beim Landkreis Celle

Gerald Sommer

Die Kreistagsfraktion von Bündnis 90/ Die Grünen hat beantragt, dass der Landkreis Celle ein integriertes Klimaschutzkonzept beauftragt und dieses umsetzt. Mit den Stimmen von Grünen, SPD und WG ist dieser Antrag im Umweltausschuss mehrheitlich dem Kreistag zur Beschlussfassung empfohlen worden.

„Ich hoffe, dass die CDU-Fraktion unserem Antrag im Kreistag zustimmt. Im Umweltausschuss haben die CDU-Mitglieder gemeinsam mit der AfD noch dagegen votiert. Der Bekämpfung der Erderwärmung muss auch in unserem Landkreis Vorrang eingeräumt werden, “ ist der stellvertretende Fraktionsvorsitzende der Grünen Gerald Sommer überzeugt.

Das Klimaschutzkonzept muss Maßnahmen, Ziele und Quantifizierungen mit konkreten Zahlen beinhalten. “Durch Information, Moderation und Management soll die Umsetzung des Gesamtkonzeptes und einzelne Klimaschutzmaßnahmen unterstützt und in Verwaltungsabläufe integriert werden, “ erläutert die klimapolitische Sprecherin Annegret Pfützner die Antragstellung. Klimaschutzteilkonzepte können sich mit den kommunalen Liegenschaften befassen, mit klimafreundlicher Mobilität, mit Green IT-Projekten und der nachhaltigen Beschaffung und der Erschließung der verfügbaren Erneuerbaren-Energien-Potentiale.“ In den Kommunen des Landkreises läuft schon vieles an. Jetzt gilt es den ersten Schritten durch das Klimaschutzkonzept noch mehr Schwung zu verleihen.“ so Gerald Sommer abschließend.

URL:http://www.gruene-celle.de/themen/news-detail/article/gruene_fuer_klimaschutzkonzept_beim_landkreis_celle/